CNNIC Zertifikate aus Arch Linux verbannen

Google hat heute alle Zertifikate von CNNIC aus dem Truststore geworfen. Unter Arch Linux könnt ihr, falls ihr es Google nachtun wollt, die Zertifikate wie folgt verbannen: $ sudo rm /etc/ssl/certs/CNNIC_ROOT.pem $ sudo rm /etc/ssl/certs/China_Internet_Network_Information_Center_EV_Certificates_Root.pem $ sudo update-ca-trust Eine Anleitung für Debian findet ihr hier.

[Update] Wie Open Source Marken mit Füßen getreten werden

Ihr kennt ja sicher alle die Desktopoberfläche Gnome. Hinter dieser GUI steckt die Gnome Foundation, die seit 17 Jahren Software produziert und seit 8 Jahren ein eingetragener Markenname ist. Nun kam da eine Firma namens Groupon daher und stellte ein Produkt mit dem Namen „Gnome“ vor. Das wäre nur halb so schlimm, würde dieses Produkt […]

Gimp Magazin

Für alle, die Gimp benutzen, aber sich noch nicht so richtig damit auskennen, gibt es jetzt das Gimp Magazine: Die aktuelle Ausgabe Nummer 5 gibt es Hier zum Download Hier zum online lesen Hier als kostenpflichtige Print- bzw Digitalausgabe, um das Projekt zu unterstützen

Ubuntu bekommt den Anti Privacy Award

Linux steht für Privatsphäre, Anonymität etc. Ääh – Nö! Der Anti – Privacy Big Brother Award 2013 in der Kategorie „Kommunikation und Marketing“ geht an Marc Shuttleworth bzw. an Ubuntu für deren Implementierung der sogenannten Shopping Linsen in Unity. Ich kritisiere dieses „Feature“ ja schon lange. Für alle die es nicht wissen: Unity glänzt vorallem […]

Dritter Kurzfilm der Blender Foundation

Die Blender Foundation hat, mithilfe ihrer Software, bereits das dritte Video unter einer freien Lizenz veröffentlicht. Es trägt den Namen Sintel. Der Film hat sogar eine eigene Seite, auf dem er in allen Auflösungen bis hin zum originalen 2K heruntergeladen werden kann. Zusätzlich gibt es auch Untertitel und den Soundtrack als Download. Der Film soll […]

Ubuntu 12.10 mit extra Gnome Version

Bisher musste man Gnome3 unter Ubuntu über die entsprechenden PPAs installieren. Dies hatte zur Folge, dass sich einige Programme nicht korrekt integrierten. Aus diesem Grund gibt es bei der morgen erscheinenden Version 12.10 eine extra Version mit Gnome 3. Der ursprüngliche Name dafür sollte Gnomebuntu werden. Deshalb existiert auch bereits eine entsprechende Homepage für diesen […]

Neuerungen unter Cinnamon 1.6

Die Entwickler von Cinnamon 1.6. haben auf der Deviant Art Seite des Projektes eine Grafik veröffentlicht, welche über die geplanten Neuerungen in Cinnamon 1.6 aufklären. Dazu zählen unter anderem 1. Namen für Arbeitsflächen   2. Cinnamon 2D (benötigt keine 3D Treiber der Grafikkarte und läuft somit auch auf älteren Rechnern)   3. Konfigurierbares Verhalten bei […]

Flash Player Pepper in Chromium verwenden

Die Firma Adobe hat ja bereits seit längerem die Weiterentwicklung des Flash Players für Linux eingestellt. Stattdessen hat Google die Entwicklung übernommen. Allerdings nur für deren Browser Google Chrome. Will man die API Namens Pepper auch im Browser Chromium nutzen, muss man folgendermaßen vorgehen: Die Bedingung ist zunächst, mindestens Version 20 zu verwenden. Sollte diese […]

Trojanisches Pferd namens BackDoor.Wirenet.1 für Linux gefunden

Der russische Anti-Virus Software Entwickler namens Doctor Web hat das erste trojanische Pferd gefunden, dass auf Linux und Mac OS X läuft. Der Trojaner hat die Aufgabe „to steal passwords stored by a number of popular Internet applications.“ Zum Glück ist die Linuxsicherheit noch lange nicht passe. Der Trojaner muss (sobald er ausgeführt wurde) sich […]

Versteckte Funktionen in Firefox 15

Im heute erschienenen Firefox 15 gibt es 3 Funktionen, die Standardmäßig leider nicht aktiviert sind, es meiner Meinung nach aber Wert sind aktiviert zu werden! Um die Funktionen zu aktivieren, verwendet man jeweils das about:config – Tool. Funktion 1: PDF Reader Firefox 15 bringt einen eigenen PDF Reader mit sich. Das finde ich persönlich äußerst […]