Ultimateplayer unter Ubuntu 12.10 installieren

Flattr this!

Ich habe ja erst vor kurzem den ultimateplayer vorgestellt.
Bei dem Versuch diesen unter Ubuntu 12.10 zu installieren bin ich (und einige meiner Leser) über ein paar Probleme gestolpert. Man kann ultimateplayer nicht in vollem Funktionsumfang unter Ubuntu 12.10 nutzen. Beispielsweise muss man den Dienst last.fm deaktivieren, um den Player kompilieren zu können. Ich vermute aber, dass die Entwickler da auch bald eine neuere Version, passend zur aktuellen Ubuntuversion, herausbringen.
Um den ultimateplayer also nun zu installieren muss man folgende Vorarbeit leisten:

      1. Den

Sourcecode

      herunterladen und mithilfe von

tar xfv *.tar.gz

      entpacken

 

      2. In das Verzeichnis

bin

      wechseln und alles löschen mit

rm -r *

      3. den Befehl

cmake ..

    ausführen

Folgende Änderungen mit Rootrechen vornehmen:

      4. In der Datei

…/bin/CMakeCache.txt

      die Zeile 216 wie folgt abändern:

ENABLE_LIBLASTFM:BOOL=OFF

      5. Die Zeile 20 in der Datei

…/src/devices/ilister.cpp

      folgendermaßend bearbeiten:

const char* uuid = event->udid;

      6. Zeile 44 der Datei

…/dist/CMakeLists.txt

      auf diesen Code abändern:

foreach(icon ultimateplayer-panel.png)

      7. In das Verzeichnis

bin

      des ultimateplayers wechseln und dort

make

      ausführen.

 

Nun kann der ultimateplayer auch unter Ubuntu 12.10 genutzt werden.

Vielen Dank an den Leser Rainer, der mir diese Anleitung zugesandt hat!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.