Hot Keys unter Gnome 3.4 funktionieren nicht

Flattr this!

Unter Gnome 3.4 kann es aktuell dazu kommen, dass einige Tastenkombinationen nicht funktionieren. Beispielsweise, um auf eine bestimmte Arbeitsfläche zu gelangen. Zwar lassen sich die Tastenkürzel unter Systemeinstellungen > Tastatur > Tastaturkürzel eintragen, aber sie funktionieren nicht. Um dieses Problem zu beheben muss man zuerst das Paket dconf-tools installieren. Anschließend ruft man das Programm dconf-editor auf. Hier navigiert man nun zu org > gnome > desktop > wm > keybindings bzw. für spezielle Tastenkürzel zu org > gnome > mutter > keybindings Hier sieht man nun die Liste aller Aktionen und die dazugehörigen Tastenkürzel. Ein Tastenkürzel ist nun folgendermaßen aufgebaut: <Sondertaste>weitere Taste bzw. <Sondertaste><weitere Sondertaste>weitere Taste Will man also zum Beispiel Alt + 1 als Tastenkürzel festlegen, sieht das so aus: <Alt>1 Hier muss nur die Sondertaste Alt in <> gesetzt werden. Will man aber zum Beispiel Strg + Alt + 1 als Tastenkombination, so handelt es sich um 2 Sondertasten und man muss folgendes eintragen: <Strg><Alt>1 Will man die Windowstaste verwenden, muss man entweder <Super> oder ggf. <Mod4> eintragen. Dies gilt auszuprobieren. Nach dem Eintragen, sollten die Kürzel wieder funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.