Kuriositäten rund um Linux – Teil 6

Flattr this!

Eine Band Namens Netcat hat ihr Album als Linux Kernel Modul zur Verfügung gestellt.

„Are you ever listening to an album, and thinking ‚man, this sounds good, but I wish it crossed from user-space to kernel-space more often!‘ We got you covered. Our album is now fully playable as a loadable Linux kernel module.“

Quelle

Das Album trägt den Namen „Cycles Per Instruction“ und kann hier für 5€ oder auf Kassette für 10€ erworben werden.
Das Kernelmodul gibt es auf github.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.